Sonntag, 19. November 2017

Wer hat heute keine Probleme mit der Veränderung

Heute und Jetzt leben wir in einer Zeit der Veränderung. Das geschieht mit so einer Geschwindigkeit, das wir es selbst gar nicht richtig realisieren.
Wer hat nicht schon gedacht das die nur so Zeit verfliegt. So ein Tag ist heute gar nichts.
Aber warum ist das so?
Woran liegt es das sich alles verändert?
Einfach ausgedrückt. Im Universum herrscht eine kosmische Uhr, nicht in dem Sinne wie wir unsere Uhr kennen, nein sie umfasst tausende von Jahren und sie wiederholt sich immer wieder. In Spiralform fliegt unser Sonnensystem durch unser Universum. Mal oben, mal unten und umfasst einen Zyklus von ca. 26.000 Jahren, geteilt durch die 12 Sternzeichen. Jetzt sind wir in das Sternzeichen des Wassermanns eingetreten, was einen Umbruch und einen Neubeginn bedeutet.

Ich weiß liebe Leser. Ihr werdet jetzt sagen, wieso sagt die Wissenschaft nichts dazu. Die kriegen das doch auch mit. Das ist richtig, aber sie werden von diesem System das hier auf der Erde regiert, kontrolliert. Dieses System möchte das alles so bleibt wie es ist. Nur so sind sie in der Lage alles zu kontrollieren und zu steuern. Wer sich zu sehr dagegen wehrt oder öffentliche Aussagen  macht, wird zum Stillschweigen verurteilt oder aus dem Leben genommen.
Aber der Mensch hat Hilfe in Form von Energie, die unaufhörlich aus den Weiten des Alls auf die Erde hereinströmt. Wir können sie nicht sehen, fühlen oder tasten, aber sie wirkt auf jeden Körper, jede Zelle ein und verändert unseren Ablauf und Rhythmus. Das schafft natürlich Probleme mit sich. Im ganzen System, im Weltgeschehen, Politik, Wirtschaft, Finanzwesen, Sozialwesen, ja bis hinein in deinem persönlichen Umfeld, bleibt kein Stein auf dem anderen. Alles wird offengelegt und erneuert, für den Tag, wo das alte System das die Menschen kontrolliert und ausgebeutet hat untergeht. Und das liebe Leute wird es. Es ist nur eine Tage der Zeit, die ja sowieso relative ist.

Wir können daran nichts ändern. Wir wurden in eine Zeit hineingeboren, wo die größte Veränderung und Verschiebung im Gange ist. Es ist eine Dimensionsverschiebung. Der Aufstieg in die nächste Dimension. Für einige wird es ein Aufstieg, für andere ein bleiben und wiederum für andere ein Abstieg. Jeder von uns entscheidet unbewusst selbst wohin er möchte. Der freie Wille eines jeden ist unabdingbar. Freuen wir uns darauf und nehmen wir es so an, wie es ist. Ein jeder sollte mit seinen Problemen, seinen Schwierigkeiten und seinen Gefühlen die er zweifellos ins reine kommen, bis der Höhepunkt der Veränderung abgeschlossen ist. Geht euer Tätigkeit nach und macht für Euch das Beste daraus. "Jeder ist zu dem Zeitpunkt genau dort, wo er sein muss". Es wird sich noch vieles verändern, auch unsere Erde wird ein neues Kleid bekommen.

Im politischem Geschehen, wird es einen Absturz nach dem anderen geben. Parteien werden kommen und gehen und schließlich dem Wahnsinn verfallen. Auch in deinem Umfeld wird sich alles verändern. Viele werden zum guten Neigen und viele werden dem Bösen verfallen. Menschen werden ihr Land verlassen oder andere Orte aufsuchen, aus Freund wird Feind werden. Wir werden noch viele Neuigkeiten und Aufdeckungen hören. "Seid darauf gefasst und erkennt warum es so ist, wie es ist".


Die Befreiung des Planeten von Willkür, Hass, Neid und Gewalt ist im vollem Gange. "Glücklich der, der dies zu erkennen vermag". Mr. Marty

Prophezeiungen die uns verschwiegen werden!

Gibt es hinter den ganzen Prophezeiungen den Versuch der Manipulation? Es scheint so zu sein. Es ist schon ungewöhnlich von positiven Prophezeiungen zu hören. Bücher, die das Ende der Welt verkünden, verkaufen sich anscheinend am besten. Wie wir sehen, haben sie sich bislang nicht erfüllt und werden sich auch nicht erfüllen. 


Erdbeben, Vulkanausbrüche und andere Katastrophen gab es schon immer und sie werden auch immer wieder vorkommen, aber das heißt nicht, dass es das Ende der Welt bedeutet. Im Internet finden wir katastrophale Vorhersagen aller Art, natürlich sind die meisten erfunden, aber sie sind in der Regel die Populärsten.

Dieses Video wurde mit der Genehmigung des Urhebers von "Misterios Ocultos TV" ins Deutsche übersetzt
http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.co.at/2017/11/prophezeiungen-die-uns-verschwiegen.html

Donnerstag, 9. November 2017

Dieser Bub hat "früher" auf dem Mars gelebt

Übertriebene "Star Wars"-Fantasien oder doch verrückte Realität? Darüber streiten sich die Wissenschaftler seit Jahren: Der 20-jährige Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, dass er auf dem Mars gelebt hat, bevor er auf der Erde wiedergeboren wurde. 



Bereits als Kind verblüffte er Experten mit Fachausdrücken und Details aus der Vergangenheit der Planeten.

Boriska aus Wolgograd behauptet, auf einem "vom Krieg verwüsteten" Mars gelebt zu haben, der in der Vergangenheit unter einer nuklearen Katastrophe litt. Die zwei Meter großen Marsmenschen leben laut dem 20-Jährigen noch immer auf dem Roten Planeten und atmen Kohlendioxid ein. Sie seien unsterblich und hören im Alter von 35 Jahren auf zu altern. 

Eine frühere Aufnahme von Boriska 
Foto: Project Camelot 

Öffnungsriegel hinter Ohr von Sphinx versteckt
In der Schule erklärte Boriska, wie die Marsianer eine starke Verbindung zu den alten Ägyptern auf der Erde hatten. Er sagte, dass sich das Leben auf der Erde dramatisch verändern wird, wenn das Monument der Großen Sphinx in Gizeh "entriegelt" wird, und fügt hinzu, dass der Öffnungsmechanismus hinter einem Ohr versteckt ist.


Foto: thinkstockpictures.de 

Konnte mit zwei Jahren lesen und schreiben 
Bereits nach seiner Geburt bemerkte Boriskas Mutter Nadescha, dass sich ihr Sohn geistig extrem schnell entwickelte: "Nachdem Boriska auf die Welt gekommen war, fiel mir auf, dass er schon im Alter von 15 Tagen seinen Kopf heben konnte", erinnert sich die Ärztin. Sein erstes Wort folgte laut Nadescha bereits im Alter von vier Monaten. Im Alter von zwei Jahren konnte er dann vollständig lesen und schreiben. Die Eltern des 20-Jährigen betonten aber auch, dass sie selbst glücklich wären, wenn ihnen jemand dabei helfen könnte, dem rätselhaften Phänomen um ihren Sohn auf die Spur zu kommen.

Quelle:  http://www.krone.at/

Dienstag, 24. Oktober 2017

Offenlegung !!! UFOs und Außerirdische, Satanismus-Vatikan und Ausserirdische

Wir halten es für wichtig, zu erklären, dass nun der Moment gekommen ist, eine Sammlung geheimer Materialien ans Licht zu bringen, die zum UFO-Phänomen und seiner Besatzung in Bezug stehen und ebenso zu dunklen Operationen und Geheimprogrammen, die von den Regierungen verheimlicht werden und von großer Tragweite für die globale Gesellschaft sind.


Wir sprechen von einer großen Anzahl an Beweisen, die auf dem ganzen Planeten registriert wurden, von einer Verbindung zwischen kosmischen Raumschiffen und den Menschen, die es sowohl in einer positiven Weise gibt als auch in einer sehr trügerischen und finsteren, welche das Schicksal dieser Zivilisation verändert hat… 
eingestellt: ZZA

Freitag, 20. Oktober 2017

Die Panik der satanischen Weltmacher vor dem globalen Machtverlust

Der Soros-Gouverneur der EU, Jean-Claude Juncker, wird in den Systemmedien als Gratulant des Wahl-siegers von Österreich meist sinnentstellt wiedergegeben. 

Generell heißt es in der Lügenpresse, z.B. FAZ: „Viel Erfolg für eine stabile Regierung“.

Etwas deutlicher wurde die britische Presse, die Junckers Glückwünsche mehr als Drohung denn als Gratulation bewertete. Demnach fordert Juncker von Kurz in seinem Gratulationsbrief gemäß Express von gestern:


Mittwoch, 18. Oktober 2017

Existieren außerirdische Rassen seit Millionen von Jahren in den tiefen des Ozeans

Das außerirdische Intelligenzen die Erde seit Millionen von Jahren besuchen, ist ein mittlerweile ein offenes Geheimnis. Doch es gibt noch eine weiteres Geheimnis: sie haben auf der ganzen Erde verteilt Kolonien errichten, weit unten am Meeresgrund des Pazifiks, der Ozeane und weit unterhalb der Baikalsee in Sibirien.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Nachrichten 2017: Klimakrieg, UNO, NWO, Krebs-Komplott, Katalonien, UFO

Mit diesen Videos wollen wir bezüglich vieler Geschehnisse um uns herum die Augen öffnen, über die uns die offiziellen Medien falsch informieren oder die sie uns vorenthalten. Wir wollen das Ungleichgewicht in Natur und Klima, die immer drastischeren und kritischeren sozialen Situationen, Provokationen und Kriege in verschiedenen Ländern, die überall herrschenden Krisen und Konflikte ins Bewusstsein rufen… 

Ebenso Verschwörungen und geheime Intrigen, vermehrte UFO-Sichtungen, außergewöhnliche und lichtvolle Phänomene, die immer offenkundiger werden, all das sind Themen, die in den Alcyon Pleyaden Videos ausführlicher und tiefgründiger behandelt werden.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Der Schwertbischof bei Free Spirit®-TV

Schwertbischof Nikolaus Schneider im Gespräch mit Bruno Würtenberger. Inhalt: Über seine Erfahrungen im Vatikan, sexuelle Ausschweifungen der Priester und was ihm Jesus direkt zur gegenwärtigen Weltsituation und dem Zustand der Kirche offenbarte. Schwertbischof Nikolaus Schneider erzählt auch über seinen abenteuerlichen Weg bis hin zu seiner 100-Prozentigen Hingabe und seiner Aufgabe im Dienste des Herrn und vieles mehr... 1977 wurde er zum Bischof geweiht. Er pflegt direkten Kontakt mit Jesus Christus und ist ein Geistlicher der kein Blatt vor den Mund nimmt. Ganz im Stile von FreeSpirit®-TV. Dieses spannende Gespräch - in welchem er aus göttlicher Quelle auch über unsere unmittelbare Zukunft spricht - endet mit der Segnung aller Zuschauer und berührt auf eine ganz besondere Art und Weise.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Das Ende der “Welt“: Der Beginn des neuen Zeitalters


Das Ende der ''Welt'': Der Beginn des neuen ZeitaltersSeit vielen Jahrhunderten, wenn nicht gar Jahrtausenden, wird die Welt von einer sehr überschaubaren Machtelite beherrscht. Die Namen der betreffenden Familien und Blutlinien sind in den meisten Fällen gut gehütete Geheimnisse, doch hört man allenthalben von einflussreichem Geldadel, wie den Rothschilds oder Warburgs, und zahlreichen Geheimgesellschaften, wie Skull & Bones, der P2-Freimaurerloge, geheimen Wirkungszirkeln im Vatikan und dies alles oftmals in Verbindung mit biblischen oder seherischen Prophezeiungen. Doch die Macht derjenigen, welche in der heutigen Welt die Fäden noch in der Hand halten, schwindet zusehends und dieser Umstand ist für wache Augen durchaus sichtbar.

Donnerstag, 28. September 2017

Weitere Sonnenstürme in den letzten Tagen und kein Ende in Sicht? Warum das eine gute Nachricht ist


Dieter Broers
Liebe Freunde, selbst die Besatzung der ISS musste sich in Sicherheit bringen und wie viele von euch bereits bemerkt haben, es ist nicht bei dem von mir berichteten X9.3 Flare vom 6. September geblieben. Gleich darauf folgte in der Nacht zum 8. September ein schwerer Magnetsturm, von dem auch die Erde star erfasst wurde. Doch selbst dann kam das kosmische Wetter nicht zur Ruhe, denn erst nach einem weiteren solaren Flare der Stäke X8.2 am 10. September konnte Entwarnung gegeben werden, zumindest für den Moment. Doch was bedeutet das eigentlich für uns, und ist die aktuelle Panikmache der Medien berechtigt?

Zunächst ein paar grundsätzliche Worte dazu
In nun fast 40 Jahren habe ich immer wieder erfahren dürfen, wie sich sehr schwache elektromagnetische Felder auf Menschen auswirken. Infolge meiner universitären Forschung wurde der Nachweis ihrer unterschiedlichen Wirkungen erbracht. Zu den verblüffendsten Ergebnissen zählten die psychischen Veränderungen, die bei den Probanden und Patienten während der Einwirkung dieser elektromagnetischen Felder (Radiowellen) auftraten. Diese Effekte konnten sogar in Doppelblindstudien[1]nachgewiesen werden. Bei diesen Experimenten wussten die Teilnehmer und die Versuchsleiter nicht, wann und ob die Geräte eingeschaltet waren.    Weiterlesen.
Quelle und weiter als PDF: Weitere Sonnenstürme in den letzten Tagen und kein Ende in Sicht?

Geistiges ERWACHEN wie?

Von Michelle Walling, auf ihrem Blog HowToExitTheMatrix; übersetzt von Taygeta

Wenn du anfängst alles, was du über das Matrix-Kontrollsystem weisst, anderen mitzuteilen, die das Poltern des Erwachens, das aus ihrer Seele kommt, noch nicht verspürt haben, dann wirst du möglicherweise mit verschiedenen Nebenwirkungen konfrontiert sein. Die beste Faustregel ist, dass man einfach immer wieder Hinweise fallen lässt, viel eher statt alles, was man weiss, von den Dächern zu posaunen. Jede Situation ist jedoch anders, und es lohnt sich zu hören, was andere erlebt haben, damit man nicht Freunde, Familie und die Lieben verliert wegen dem, was man offen geteilt hat.

Mittwoch, 27. September 2017

Jüngste Skandale im Vatikan und Geheimpläne fur Europa

Im laufenden Jahr 2017 kam es bereits zu mehreren Skandalen in der römisch-katholischen Kirche. Die italienische Polizei stürmte eine Priesterwohnung, in der eine homosexuelle Drogenorgie im Gange war. Während dieser Orgie soll es zu umfangreichen Kokainkonsum gekommen sein. Die besagte Wohnung befindet sich in einem Palastkomplex, in dem früher die Kongregation der Glaubenslehre beheimatet war, und auch der ehemalige Papst Ratzinger wohnte einst in diesem Komplex. Als Mieter konnte der Sekretär des Kardinals Francesco Coccopalmerio ermittelt werden. Coccopalmerio ist ein persönlicher Berater des Papstes und sein Sekretär trägt den Namen Luigi Capozzi.


Im laufenden Jahr 2017 kam es bereits zu mehreren Skandalen in der römisch-katholischen Kirche. Die italienische Polizei stürmte eine Priesterwohnung, in der eine homosexuelle Drogenorgie im Gange war. Während dieser Orgie soll es zu umfangreichen Kokainkonsum gekommen sein. Die besagte Wohnung befindet sich in einem Palastkomplex, in dem früher die Kongregation der Glaubenslehre beheimatet war, und auch der ehemalige Papst Ratzinger wohnte einst in diesem Komplex. Als Mieter konnte der Sekretär des Kardinals Francesco Coccopalmerio ermittelt werden. Coccopalmerio ist ein persönlicher Berater des Papstes und sein Sekretär trägt den Namen Luigi Capozzi.

Dienstag, 26. September 2017

Ein Drittel wird gehen, ein Drittel wird bleiben und ein Drittel wird sinken


Dies ist ein Auszug aus dem Buch von Jan van Hellsing Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann Diese Zeilen entstanden im Jahre 2005 als er den Engel des Todes, bei uns auch als Schnitter, Sensensman und Freund Hain bekannt ist, über mehrere Medien empfangen hat.
….
Das Buch an sich hat meines Erachtens mehr als nur 5 Sterne verdient und hat mir persönlich schon vor Jahren viele Fragen beantwortet. Da ich selbst im Jahre 2007 ein Nahtodeserlebniss hatte kann ich die angaben in diesem Buch nur voll umfänglich zustimmen kann……….
…. 
Diese Menschen möchten, daß es so bleibt, wie es immer war. Genau diese Seelen hole ich ab und reinige die Erde davon – sie blockieren die anderen. Diese werden von Millionen von Helfern des Lichtreiches zu einem anderen Planeten gebracht, auf dem sie weiter ihre materiellen Erfahrungen machen können. Bei denen wird sich auch die Freitod-Rate erheblich steigern, da sie mit dem Leben nicht mehr zurechtkommen. Aber jede Seele hat den freien Willen und kann sich jeden Tag neu orientieren. Vergleiche es mit einem Segelschiff. Dreht sich der Wind, so muß der Kapitän die Segel anders setzen. Tut er dies nicht, so kommt er entweder nicht mehr voran oder – wenn der Wind in Sturm übergeht -, das Schiff kann kentern. Vergleiche dies nun mit einem Menschen. Der Wind auf der Erde hat sich geändert. Er muß nur sein Segel anders setzen, und er wird mit dem Wind weitersegeln können. Übersetzt bedeutet das: Er muß sich im Leben neu orientieren, neu ausrichten und es geht wieder voran.
 
Es ist also das, was in der Bibel die Zeit genannt wird, in der sich die Spreu vom Weizen trennt…
So ist es. Die Menschen, die mit dem Erdprozeß mitwachsen, werden sich großartig fühlen, da das Wachstum ihrem Seelenplan entspricht, vor allem aber, weil sie mitwachsen wollen. Es ist auch eine Zeit großer neuer Erfindungen, die das Leben auf der Erde verändern werden. Es stehen Umbrüche in allen Bereichen des Lebens bevor, gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich – es wird internationale Kriege geben, aber auch Kriege, bei denen sich das Volk gegen die eigene Regierung auflehnen wird. Es wird vor allem in deinem Land Unruhen geben mit Menschen, die aus anderen Teilen der Erde zu euch gekommen sind, anderer Art sind und einen anderen Glauben haben. Hier werden sich große Aufstände ereignen.
Es wird Naturkatastrophen geben, da sich die Erde bewegt – nicht nur im Weltall, sondern die Erde selbst wächst. Sie wird größer, und die Erdplatten werden weiter auseinanderdriften, was zu großen Erdbeben führen wird. Es ist meine Arbeit – und wie ich dir zuvor berichtete, habe ich mich lange darauf vorbereitet -, jetzt in Ruhe zu sein, um hier gute Arbeit zu leisten.
Es ist die letztere Gruppe, bei der mein Tätigkeitsfeld wieder beansprucht wird, denn diese Seelen werde ich holen. Diese werden sich zunehmend durch das Leben quälen und werden nicht verstehen, wie es denn sein kann, daß die Welt sich verändert, ohne sie zu fragen.

Montag, 25. September 2017

Kurzlebige Welteroberung des “Weltfürsten”: Illuminaten-Satanisten-Show in katholischer Kirche, London.



Wie ich bereits beschrieben habe, hat die katholische Kirche den Satan als Oberhaupt inthronisiert, und zwar in der schwarzen Messe in der Nacht vom 28./29. Juni 1963 während des satanischen talmudisten-inspirierten  2. Vatikanischen Konzils, zusammen mit der südlichen Abteilung der Schottischen Freimaurer-Rite, Charleston, des Satanisten, Albert Pike.
Der jesuitische Pater Malechy Martin war  Augenzeuge und bestätigt den Satanismus  im Vatikan, der  Luzifer, den “Fürsten dieser Welt” (Johannes 14:30), anbetet .
Hier feiert Papst Franziskus eine Ostermesse, dass Jesus der Sohn Luzifers sei, der aus den Flammen der Hölle emporstiege!

Samstag, 23. September 2017

Ist Amerika im Panikmodus?



Trump’s UN-Rede macht deutlich, dass Trump’s Präsidentschaft in Bezug auf sein Wahlkampfversprechen, Washington aus der Rolle des „Weltpolizisten“ zu entfernen, den Nahen Osten zu verlassen und die geschädigten Beziehungen zu Russland zu reparieren, vorbei ist. Die CIA und der Militär-/Sicherheitskomplex haben die volle Kontrolle über die US-Regierung. Trump hat seine Gefangenschaft und seine zugewiesene Rolle als Vollstrecker der Hegemonie Washingtons über jedes andere Land akzeptiert. Washington über alles ist die einzige Außenpolitik, die Washington verfolgt.




Dienstag, 19. September 2017

Zugang zum eigenen Seelenplan

Folgt unser Leben einem bestimmten Plan? Einem Plan unserer Seele? Haben Sie sich damit schon mal beschäftig? Wenn es tatsächlich so etwas wie den Plan unserer Seelen gäbe für dieses Leben, dann wäre nun wirklich nichts mehr dem Zufall überlassen. 



Alles, was uns geschieht, jeder Mensch, der uns z.B. in Beziehungen begegnet und jede noch so große Krise oder Herausforderung hätte einen von uns selbst, von unserer Seele geplanten Sinn. Doch: Der Zugang zum eigenen Seelenplan: wie ist er zu finden? Können wir das einfach selbst schaffen? Der Heiler und Bewusstseinslehrer Gerhard Vester kam über eigene Nahtoderfahrungen an seinen eigenen Seelenplan heran. Seine Erkenntnisse aus der Geistigen Welt machen Mut, allen Herausforderungen des Lebens positiv zu begegnen.

Montag, 18. September 2017

Was geschieht ab dem 23. September?

Was geschieht am 23. September 2017 - wenn bekanntlich jene aufsehenerregende, seit 2.000 Jahren mit Spannung erwartete Sternenkonstellation eintrifft? Drei Veröffentlichungen von Klagemauer.TV-Gründer Ivo Sasek legen zu diesem Thema nicht nur ein aktuell historisches Fundament, sie beantworten auch definitiv alle gestellten Fragen. Teil 3 der Sonder-Serie »Das Sonnenweib« lässt die Katze aus dem Sack. Erscheint an diesem Datum der jüdische Messias, der islamische Mahdi oder der christliche Jesus? Sie können sicher sein, dass Sie etwas ziemlich anderes erwartet, als Sie gerade vermuten - oder gar befürchten…



Dienstag, 7. Februar 2017

Alcyon Pleyaden 52:Trump-Zionistische Elite, Ursache Weltkrieg, Fall Zar Russland, Mexikanische Rev


Diesmal wollen wir gewisse Tatsachen darlegen, die in Verbindung mit einer Reihe von Intrigen, Verschwörungen und Komplotten stehen, welche die Richtung der modernen Geschichte verändert haben und deren unheilvollen Folgen wir bis heute tragen müssen.